Aktuelles 2018


07.04.2018

 

Gelungener Saisonauftakt Berlin-Brandenburgs Voltigierer in München und Italien

 

Mit Beginn der Osterferien machte sich das Doppelpaar Ronja Kähler / Julian Kögl mit ihrem Pferd Daytona auf den Weg nach Fossalta di Portogruaro / Italien. Einen Zwischenstopp hielten sie beim Frühjahrsturnier des Voltigiervereins Ingelsberg bei München. Im Doppelvoltigieren erreichten sie dort mit einer Wertnote von 8,1 einen deutlichen Sieg. Im Einzelvoltigieren der Junioren belegte Ronja den 4. und Julian den 6. Platz. Wenige Tage später ging es weiter nach Italien, wo sich zehn Nationen zum Wettkampf trafen. Erstmalig durften Ronja und Julian auch im Einzelvoltigieren international an den Start gehen. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren konnten sie beim CVIJ* den Sieg mit nach Hause nehmen und die Qualifikation zum Start für CVIJ** erreichen. Beim Doppelvoltigieren mussten sie im ersten Durchgang leider einen Sturz hinnehmen und lagen mit der Wertnote 6,6 nur auf dem 4. Platz. Im zweiten Durchgang überzeugten sie mit einer sicheren Vorstellung ihres neuen Programms, erhielten mit der Wertnote 8,2 den Tagessieg und konnten sich mit nur knapp einem Zehntel Abstand und einer Gesamtnote von 7,4 über den 2. Platz hinter den amtierenden Juniorenweltmeistern aus Österreich freuen. Beim abschießenden Wettbewerb Einzelvoltigieren CVIJ** zeigten beide jeweils eine solide Pflicht und eine sichere Kür, so dass Julian und Ronja ins Finale mit Platz 4 und 3 einzogen. Beide profitierten von ihrer Nervenstärke und zeigten nahezu fehlerlose Finalküren. Somit konnte Ronja bei den Damen den 2. Platz und Julian bei den Herren den Sieg mit nach Hause nehmen.


25.03.2018

 

Wir gratulieren Ronja und Julian zu ihrem gelungenen Saisonauftakt beim Turnier gestern in Ingelsberg (München). Sie konnten ihre neue Kür präsentieren und wurden mit einem ersten Platz und einer Wertnote von 8,1 belohnt.


Wir drücken weiterhin die Daumen für eine unvergessliche Saison 2018!


19.03.2018

 

Am letzten Wochenende konnte sich Julian Kögl bei der Regionalsichtung in Vechta im Einzelvoltigieren für den Preis der Besten im Mai in Warendorf qualifizieren.

Wir gratulieren ganz herzlich und danken Tamina Heinemann mit ihrem Pferd Kalle (beide vom RC Olympiapark) für die tolle Unterstützung.

 


10.03.2018

 

Wir haben Plätze frei für fortgeschrittene Voltis der Leistungsklassen A und L.

 

Es erwarten dich fleißige Teams mit vielen netten Voltis und tollen Pferden.

 

Melde dich einfach bei Jutta Breddermann und komm uns mal im Training besuchen.

 

Wir freuen uns auf dich!